29.11.19: SKS Shanghai: Neuer Standort erhöht Kapazitäten

SKS Welding Systems VR China: Offizielle Eröffnung der neuen Räumlichkeiten

Am 21. November 2019 wurden die neuen Firmenräume im Rahmen einer Open-House-Veranstaltung eröffnet

Die chinesische Tochtergesellschaft wurde 2016 gegründet und erweitert mit dem neuen Standort ihre Kapazitäten. Die Einweihungszeremonie der SKS Welding Systems Shanghai fand in den neuen Firmenräumen im Industriepark Weixin, im Jiading District, Shanghai, statt. Wichtige Gäste wie Robert Lahnsteiner (MIGAL.CO GmbH) sowie weitere Vertreter von Kunden, darunter Faurecia, Eberspächer, Jiangsu Aoliwei, Taicang Shizhong, Linde Yingli und der Jiaotong-Universität Shanghai, wohnten der Veranstaltung bei.Markus Klein, Geschäftsführer der SKS Welding Systems Deutschland und Aiquan Zhang, General Manager der SKS in China, eröffneten gemeinsam die neuen Firmenräume im Jiading District. Ein Feuerwerk brachte die Feierlichkeit auf den Höhepunkt.

Aiquan Zhang teilte in einer Rede seine Perspektive für die Zukunft des Unternehmens in China mit: „In den letzten Jahren haben wir in dem sich ständig ändernden Marktumfeld der Automobilindustrie großes Potenzial in der Konzeption und Entwicklung unserer Produkte gefunden. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen zu verstärken, um den unterschiedlichen Marktanforderungen noch besser begegnen zu können.“

Der Markt hat bewiesen, dass der Markteintritt in China insbesondere angesichts der rasanten Entwicklung der chinesischen Autoindustrie die richtige Entscheidung war. Markus Klein würdigte die SKS Tochterfirma: „Man kann sagen, dass die SKS Shanghai seit der Gründung eine außergewöhnliche Leistung erbracht hat.“ Mit der Eröffnung dieses neuen Standorts wurde nicht nur das Engagement im chinesischen Markt fortgesetzt, sondern es wurden auch weitere Ressourcen zur noch besseren Unterstützung der Kunden bereitgestellt. Mit der Vergrößerung und den zusätzlich geschaffenen Kapazitäten am neuen Standort ist die Entwicklung in China in eine neue Phase getreten.

Die neuen Räumlichkeiten erstrecken sich über drei Stockwerke und umfassen eine Schweißmuster-Ausstellung, ein mit Robotern ausgestattetes Schweißversuchslabor zur Durchführung von Machbarkeitsstudien, ein großes Lager für schnellen Vor-Ort-Service, ein Techniklabor, Schulungsräumlichkeiten sowie Büros zur zügigen Abwicklung von Aufträgen. Die anwesenden Gäste lobten die High-End- Technologie und die ausgereiften Produkte von SKS Welding Systems.

Das inhabergeführte Unternehmen SKS Welding Systems aus Kaiserslautern betreut seit 30 Jahren industrielle Anwender der automatisierten Schweißtechnik. Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit liegt im Bereich der Automobil- und Zulieferindustrie. Seit der Gründung im Jahre 1989 hat sich der Schweißtechnikspezialist mit der praktischen Umsetzung seiner innovativen Ideen im Bereich der Roboterschweißtechnik eine führende Position in diesem Technologiesektor gesichert.

PM291119 ca. 2.931 Zeichen


Weitere Informationen finden Sie unter www.sks-welding.com
Kontakt: martin.stenger@de.sks-welding.com

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung:

SKS Welding Systems GmbH
Marie-Curie-Str. 14
67661 Kaiserslautern
Martin Stenger M.A.
Public Relations
Tel.: +49(0)6301/7986-125
Fax: +49(0)6301/7986-29125
E-Mail: martin.stenger@de.sks-welding.com

Firmenadresse des neuen Standorts:

SKS Welding Systems (Shanghai) Co., Ltd.
萨凯焊接设备(上海)有限公司
Block 10, No.258, Yin Long Road Waigang Town Jiading district, Shanghai
Zip code:201806
上海市嘉定区外冈镇银龙路258弄10号楼
邮编:201806
Tel.: +86 186 01719630
E-Mail: sales@sks-welding.cn



www.cn.sks-welding.com