Brennerkabel

Unsere Brennerkabel sind hochflexible Koaxialkabel mit 72 mm² Leiterquerschnitt. Der hohe Leiterquerschnitt sorgt für einen geringen Stromwiderstand, damit am Prozess möglichst viel Energie ankommt – hieraus folgt eine höhere Prozessstabilität. Der SKS Power Pin am Kabelende sorgt für eine sichere Befestigung und dient zudem der zuverlässigen Übertragung von Strom und Gas. Eine Abschaltleitung zum Anschluss an den Kollisionsschutz sowie ein Ausblasschlauch zum nachträglichen Ausblasen der Gasdüse mit Druckluft sind im Brennerkabel bereits enthalten. Eine Wellrohrummantelung mit einer beidseitigen Knickschutzfeder sorgt für eine hohe Stabilität des Brennerkabels und führt so zu einer höheren Standzeit. Für einen stets definierten Kabelverlauf während unterschiedlicher Roboterbewegungen sind diese in angepassten Längen roboterspezifisch verfügbar.

Beschreibung
des SKS Power Pin

Anschlusseinheit Power Pin