Kollisionsschutz

Der Kollisionsschutz dient dem Schutz des Brennersystems und des Roboters vor mechanischer Beschädigung. Dieser entkoppelt das Brennersystem von der vordersten Roboterachse und lenkt im Falle eines ungewollten Kontaktes mit dem Werkstück oder der Vorrichtung bis zu 10° aus. Mit einem voreingestellten Schaltpunkt wird ein Signal erzeugt, welches den Roboter zur Abschaltung zwingt. Für einen reproduzierbaren TCP beträgt die Rückstellgenauigkeit des Kollisionschutzes ± 0,2 mm (TCP 400 mm). Der Kollisionsschutz ist auf die unterschiedlichen Brennersysteme genau abgestimmt, daher ist die HD-Version der Power Clutch für die Brennersysteme Frontpull, Wire Select und Dual Wire 2.0 ausgelegt.
In der Drehkupplung Power Joint, welche über 360° hinaus drehbar ist und zur Übertragung des Stromes sowie Gas, Luft und Draht dient, ist der Kollisionsschutz bereits integriert.