Wire Select 2.0: Ein Schweißbrenner – zwei Schweißzusatzwerkstoffe.

Der Wire Select 2.0 ermöglicht das Schweißen mit zwei verschiedenen Drähten an einem Bauteil, ohne den Brenner oder die Zuleitungen zu wechseln. Mit nur einer Stromquelle, einer Steuerung, einem Schweißbrenner und zwei Drahtvorschüben können Sie ihre Schweißaufgabe wahlweise mit zwei unterschiedlichen Zusatzwerkstoffen, zwei unterschiedlichen Gasen und zwei unterschiedlichen Prozessen (z. B. Pulsschweißen und Löten) in einer Fertigungseinrichtung verarbeiten. Ineffiziente Umrüstzeiten beim Wechsel des Schweißzusatzwerkstoffes entfallen.

Präzision in den Details.

Um das perfekte Zusammenspiel von Schweißmaschine und Wire Select 2.0 zu gewährleisten, produziert SKS sämtliche Verschleißteile des Wire Select  2.0 (Power Lock Düsenstöcke, Power Lock Kontaktdüsen und entsprechende Gasdüsen) inhouse. So sorgt unser Hochleistungsdüsenstock mit Gewinde für eine sichere und präzise Befestigung, unsere Power Lock Kontaktdüsen erreichen mit dem verbesserten Stromübergang eine konstantere Lichtbogenqualität und haben wegen ihrer sehr guten Materialeigenschaften eine lange Lebensdauer. Ein weiterer Baustein unseres Präzisionssystems: SKS Brennerhälse erleichtern die Installation mit dem innovativen Bajonett-Verschluss-Konzept. Neben einem schnellen werkzeuglosen Brennerhalswechsel ist ein TCP von ± 0,2 mm garantiert. Für jede Schweißaufgabe gibt es Brennerhälse in speziellen Ausführungen und Maßen (siehe Wire Select 2.0 Weld Package).

Für schwer erreichbare Bauteile.

Zum Schweißen von Bauteilen mit schlechter Zugänglichkeit, bietet SKS einen speziellen Brennerhals (ZK-Version, bis max. 250 A) an. Dieser verwendet einen kleineren Isolator, sowie eine kompaktere Gasdüse. Unsere Standard Power Lock Kontaktdüsen können verwendet werden.

Mediathek

Brennerhals-
wechsel



Teileübersicht

Wire Select 2.0