Dual Wire 2.0™ für doppelte Schweißgeschwindigkeit.

Der Dual Wire 2.0™ Schweißbrenner arbeitet mit zwei Drähten an einem Potenzial. Mit Dual Wire 2.0™ können sowohl die Prozesse MIG, MAG, PULS, Doppeldraht als auch Eindraht geschweißt werden. Außerdem können Anwender mit zwei unterschiedlichen Schweißdrähten Doppeldraht – oder wechselweise mit zwei unter-schiedlichen Schweißdrähten und Gasen Eindraht schweißen. Mit Dual Wire 2.0™ können Materialien ab 3 mm Dicke doppelt so schnell wie mit der Eindrahttechnik geschweißt werden. Das Dual Wire 2.0™ Weld Package besteht aus den üblichen Standardkomponenten der Eindrahttechnik (Prozesssteuerung Q8pw, Interface UNI 5, Drahtvorschub PF5 und Stromquelle LSQ5) – es werden allerdings zwei Drahtvorschübe in den Versionen PF5 R und PF5 L auf einem Industrieroboter und zwei Stromquellen verwendet.

Das Dual Wire 2.0™ Brennersystem besteht aus der Abschaltdose Power Clutch in der Heavy Duty-Ausführung, einem Anschlussflansch für den jeweiligen Roboter-Typ, den Brennerkabeln und dem Brennerhals mit den entsprechenden Verschleißteilen. SKS Brennerhälse für den Dual Wire 2.0™ erleichtern die Installation mit dem innovativen Bajonett-Verschluss-Konzept. Neben einem schnellen werkzeuglosen Brennerhalswechsel, ist ein TCP von ± 0,5 mm garantiert. Der schlanke Brennerhals und die Gasdüse mit nur 18 mm Durchmesser erlauben eine gute Zugänglichkeit an Bauteil und Vorrichtung.

Teileübersicht

Dual Wire 2.0